DEUTSCH | ENGLISH
23.11.2016 | DTM |

DTM-Saison 2017 startet mit zwei Highlights

Der DTM-Kalender für 2017 nimmt konkrete Formen an: am ersten Maiwochenende startet die DTM auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg in die neue Saison. Beim ersten, bereits jetzt mit Spannung erwarteten Kräftemessen von Audi, BMW und Mercedes-AMG nach der Winterpause werden die neuen DTM-Autos im Mittelpunkt stehen – aber nicht nur: die Rallycross Weltmeisterschaft (WRX) wird wiederum das Rahmenprogramm bereichern, womit die Zuschauer einmal mehr die ganze Palette des Motorsports an einem Wochenende zu sehen bekommen. Lesen...



16.10.2016 | DTM | Hockenheim

Mortara gewinnt das letzte Saisonrennen – Marco Wittmann ist DTM-Champion 2016

Ein vierter Platz im Sonntagsrennen beim DTM-Finale auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg hat BMW-Pilot Marco Wittmann gereicht, um sich zum DTM-Champion 2016 zu krönen. Sein letzter verbliebener Konkurrent im Titelkampf, Edoardo Mortara im Audi RS 5 DTM, fuhr am Sonntag in Hockenheim zwar erneut ein starkes Rennen und siegte souverän, am Ende fehlten dem Italo-Schweizer trotz seines insgesamt achten DTM-Siegs aber vier Punkte auf den neuen Champion Wittmann. Für Marco Wittmann ist es nach 2014 bereits der zweite Titel in der DTM; BMW stellt nach 1987, 1989, 2012 und 2014 zum fünften Mal den DTM-Champion. „Das war ein turbulentes Rennen und Edoardo war sehr stark“, fasste Wittmann die Ereignisse zusammen und lobte seinen Konkurrenten. „Es ist ein wahnsinniges Gefühl, nach 2014 erneut den Titel zu holen. Das ist einfach der Wahnsinn.“ Lesen...




15.10.2016 | DTM | Hockenheim

Molina siegt – Titelentscheidung zwischen Wittmann und Mortara vertagt

Miguel Molina hat das DTM-Samstagsrennen auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg souverän gewonnen. Bereits beim Start eroberte der Spanier im Audi RS 5 DTM Platz eins und überquerte nach 27 Runden als Sieger die Ziellinie. „Der Start war entscheidend für den heutigen Erfolg“, sagte Molina. „Danach hatte ich eine gute Pace und konnte zum Sieg fahren.“ Der zweite Saisonsieg von Molina – der dritte Sieg seiner DTM-Karriere – stand allerdings im Schatten des packenden Duells zwischen Marco Wittmann und Edoardo Mortara im Kampf um den Titel des DTM-Champions 2016. Wittmann wurde am Samstag Zweiter und baute damit seine Führung in der Fahrerwertung weiter aus – Mortara sah als Dritter die Zielflagge und hielt damit die Entscheidung bis zum letzten Saisonrennen morgen Sonntag offen. Lesen...