DEUTSCH | ENGLISH
21.08.2016 | DTM | Moscow Raceway

Sieg und Rückeroberung der Tabellenführung für Wittmann

Seiner siebten Pole-Position in der DTM folgte der siebte Sieg: Marco Wittmann hat mit einer souveränen Vorstellung das zweite Rennen auf dem Moscow Raceway am Sonntag gewonnen. In seinem 50. DTM-Rennen gewann der DTM-Champion von 2014 vor seinem BMW-Markenkollegen Tom Blomqvist und eroberte damit gleichzeitig die Tabellenführung in der Fahrerwertung zurück. „Wir haben heute alles richtig gemacht und ich bin super glücklich“, freute sich Sieger Wittmann im Ziel. „Es lief heute einfach perfekt. Wir haben immer einen Blick auf das Wetter gehabt, denn im Trockenen waren wir hier am ganzen Wochenende schnell unterwegs.“ Dritter in einem spannungsgeladenen Rennen wurde nach 40 Runden auf der 3,931 Kilometer langen Rennstrecke mit Bruno Spengler ein weiterer BMW-Pilot. Den Vierfach-Erfolg der Münchener machte Augusto Farfus perfekt. Lesen...




20.08.2016 | DTM | Moscow Raceway

Sieg und Tabellenführung für Robert Wickens

Der Kanadier Robert Wickens hat das DTM-Samstagsrennen auf dem Moscow Raceway in Russland souverän gewonnen und damit gleichzeitig die Führung in der Fahrerwertung übernommen. Nach 22 Runden überquerte er im Mercedes-AMG C63 DTM mit einem Vorsprung von über zehn Sekunden vor dem Zweitplatzierten Paul Di Resta die Ziellinie. Für Wickens ist es der fünfte Sieg seiner DTM-Karriere und der zweite in dieser Saison. „Die Bedingungen waren wirklich schwierig“, sagte Sieger Wickens im Ziel. „Nachdem ich die Führung von Gary übernommen hatte, war die bessere Sicht sicher der Schlüssel zum Erfolg.“ Das Podium komplettierte Gary Paffett, der von der Pole-Position in das Rennen gestartet war und als Dritter die Zielflagge sah. Maximilian Götz holte als Vierter nicht nur sein bisher bestes DTM-Ergebnis sondern komplettierte damit auch den überlegenen Erfolg von Mercedes-AMG in Moskau. Das elfte DTM-Saisonrennen wurde wegen starker Regenfälle hinter dem Safety-Car gestartet und nach Ablauf der dritten Runde freigegeben. Lesen...



16.08.2016 | DTM |

Sommerpause beendet - DTM startet in Moskau durch

Die Sommerpause ist vorüber – die DTM startet wieder durch. Nahe der russischen Hauptstadt steigt vom 19. bis zum 21. August das sechste Rennwochenende der Saison 2016 auf dem Moscow Raceway. Im vierten Jahr in Folge werden die 24 DTM-Piloten auf dem 3.931 Kilometer langen, hochmodernen Kurs um Siege und Punkte kämpfen. Die Rennstrecke ist bekannt dafür, dass mit harten Bandagen gekämpft wird und die Zuschauer jede Menge Spektakel zu sehen bekommen. Alle drei Hersteller konnten auf dem Moscow Raceway bereits gewinnen - Audi feierte zwei, BMW und Mercedes-AMG jeweils einen Sieg. Diese Ausgeglichenheit ist zugleich ein Spiegelbild der aktuellen DTM-Saison. Lesen...